Zur�ck zum Start




Termine Blasmusikschule

Samstag, 09. Mai 2015
Jugendvorspiel Elementargruppen und Instrumentalschüler

31. Juli oder 1. August 2015
Saisonabschluss und Helferfest mit Mongolengrill

Do. 24. September 2015,
15:00
Schnuppertag Früherziehung
16:00 Schnuppertag Grundkurs

Sonntag, 13. Dezember 2015
Jugendweihnachtsfeier

 

 

 

 

 

 

 

 


Neue musikalische Ausbildung im Musikverein Hausen

Ab Oktober 2015 startet der MV Hausen wieder neue Ausbildungsgänge. Für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren wird eine Musikalische Früherziehung angeboten, Grundschulkinder der ersten und zweiten Klasse werden in einem Musikalischen Grundkurs an Rhythmik, Gehörbildung und das Glockenspiel herangeführt.
Ein kostenloser Probeunterricht findet am Donnerstag, 24. September 2015 um 15.00 Uhr für die Früherziehungskinder und um 16.00 Uhr für den Grundkurs statt.
Beide Kurse werden von der Musikpädagogin Ricarda Hauser, Tel. 0177/4653311, im Proberaum der Eichenhalle durchgeführt.

Kinder ab der dritten Klassen können alle Blasinstrumente und das Schlagzeug im Instrumentalunterricht erlernen. Die Ausbildung findet mit eigenen Musiklehrern in der Eichenhalle oder in Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule in Singen statt.
Infos bei Alexander Kopp unter 07731/948196.


Grundausbildung beim Musikverein Hausen

Der neue Musikalische Grundkurs für Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren startet am Donnerstag, 2. Oktober 2014, um 15.15 Uhr im Proberaum der Eichenhalle. Neben Rhythmischen Spielen, der musikalischen Gehörbildung und dem Glockenspiel, werden auch erste Kenntnisse in der Notenlehre vermittelt.

Darüber hinaus findet die Musikalische Früherziehung für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren jeden Donnerstag von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr statt. In diesem Kurs gibt es noch einige freie Plätze. Interessenten können ab dem 2. Oktober bei der Musikpädagogin Ricarda Hauser im Proberaum vorbeikommen und sich bei einer unverbindlichen Probestunde den Unterricht anschauen.


Neue musikalische Ausbildung im Musikverein Hausen

Ab Oktober startet der MV Hausen wieder neue Ausbildungsgänge. Für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren wird eine Musikalische Früherziehung angeboten, Grundschulkinder der ersten und zweiten Klasse werden in einem Musikalischen Grundkurs an Rhythmik, Gehörbildung und das Glockenspiel herangeführt. Für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren eignet sich der Instrumentalunterricht an einem Musikinstrument. Ein kostenloser Probeunterricht, bzw. eine Schnupperstunde findet am Donnerstag,
25 September 2014 im Proberaum der Eichenhalle statt.

15.00 Uhr bis 15.45 Uhr Grundkurs (6 bis 8 Jahre)

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr Früherziehung (4 bis 5 Jahre)

Ab 16.45 Uhr Vorstellung des Instrumentalunterrichts, Instrumente können ausprobiert werden (8 bis 14 Jahre) .


Sommerabschluss 2014



Beim Sommerabschluss des Musikverein Hausen hatte die Früherziehungsgruppe ihren ersten großen Auftritt. Die Kinder hatten eine Menge Spaß und die Musiker, sowie die Eltern und Großeltern waren vollauf begeistert. Ab Oktober 2014 wird die Gruppe als Grundkurs von der Musiklehrerin Ricarda Hauser weiter geführt.

Eine neue Früherziehungsgruppe für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren wird ebenfalls ab Oktober angeboten.


Neue musikalische Ausbildung im Musikverein Hausen

Ab Oktober startet der MV Hausen wieder neue Ausbildungsgänge. Für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren wird eine Musikalische Früherziehung angeboten, Grundschulkinder der ersten und zweiten Klasse werden in einem Musikalischen Grundkurs an Rhythmik, Gehörbildung und das Glockenspiel herangeführt. Ein kostenloser Probeunterricht findet am Dienstag, 24 September 2013 vom 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Proberaum der Eichenhalle statt. Dabei wird sich die neue Musiklehrerin vorstellen und der MV weitere Info´s für Eltern und Kinder geben.


Musikalische Ausbildung im Musikverein Hausen

Der Musikverein Hausen legt bei der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen sehr hohen Wert auf Qualität. So werden alle unsere Jungmusiker von professionellen Musikpädagogen ausgebildet. Ab dem 1. Oktober 2013 bieten wir wieder folgende Ausbildungsarten an:

Musikalische Früherziehung:

Für Kinder von 4 bis 5 Jahren
Rhythmische Spiele, musikalische Gehörbildung, Glockenspiel usw.
(Gruppengröße ca. 5 bis 8 Kinder)

Musikalischer Grundkurs:

Für Kinder von 6 bis 8 Jahren
Notenkenntnisse und spielen auf der Blockflöte im Gruppenunterricht
(Gruppengröße ca. 5 bis 8 Kinder)

Grundkurs Schlagzeug:

Für Kinder von 6 bis 8 Jahren
Notenkenntnisse und spielen auf Schlaginstrumenten im Gruppenunterricht
(Gruppengröße ca. 5 bis 8 Kinder)

Instrumentalunterricht:

Für Kinder ab 8 Jahren
Ausbildung an einem Musikinstrument und begleitend Musiktheorie,
überwiegend als Einzelunterricht

Alle Unterrichtsformen finden im Proberaum der Eichenhalle in Hausen statt.

Für die Instrumentalschüler besteht nach ca. ein bis zwei Jahren Ausbildung die Möglichkeit in unserer Jungbläsergruppe mit zu spielen.


Instrumentalausbildung ab Oktober 2010

Ab Oktober 2010 beginnen für Schüler ab der 4.Klasse wieder neue Kurse in der
Instrumentalausbildung. Es können die Instrumente Querflöte, Klarinette,
Saxophon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug
erlernt werden.

Wer sich informieren möchte, erhält weitere Info's bei
Alexander Kopp, Tel.: 07731/948196.

Für Kinder im Grundschulalter hat der Musikverein Hausen bereits im letzten Jahr,
zusammen mit der Grundschule Friedingen und der Jugendmusikschule Singen,
ein völlig neues Ausbildungskonzept erarbeitet:

In der 1. Klasse und 2. Klasse wird der reguläre Unterricht als sogenanntes "Klassenmusizieren" abgehalten.
D.h. alle Schüler musizieren gemeinsam auf Blockflöten. Neben der Klassenlehrerin kommt für die
Musikstunde noch zusätzlich 2 Blockflötenlehrerinnen von der Jugendmusikschule Singen an die GS Friedingen.
Die 17 Erstklässler und die 24 Zweitklässler werden dann im Tandem-Unterricht von zwei Pädagogen unterrichtet.

Die Viertklässler werden nun schon im zweiten Jahr als Blechbläserklasse unterrichtet. Dabei versuchen die Klassenlehrerin Frau Koch
und der Trompetenlehrer Jens Gödel von der JMS den Kindern das Spielen auf Trompeten, Posaunen
und Tenorhörnern näher zu bringen.

Da dieses Unterrichtkonzept einen großen finanziellen und organisatorischen Aufwand für den Musikverein darstellen,
können wir in diesem Schuljahr die 3. Klasse leider nicht unterrichten.

Wenn Sie sich über das Info-Formular  anmelden, erhalten Sie fortlaufend die neuesten Infos.


Neue musikalische Früherziehung

Ebenfalls ab Oktober 2009 startet eine neue Gruppe mit der musikalischen Früherziehung. Der Kurs wird voraussichtlich jeden
Freitag, von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr in den Räumen des neuen Hausener Kindergartens stattfinden.
Dieser Kurs ist für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren geeignet. Es sind noch Plätze frei.


Weitere Angebote im Elementarbereich

Aufgrund der geringen Kinderanzahl in Hausen, können wir z.Zt. keinen musikalischen Grundkurs, keine Blöckflötengruppe und
keinen Rhytmik-Kurs anbieten. Sollten Sie daran Interesse haben, melden Sie sich bitte bei der Jugendmusikschule Singen.
Link zur JMS Singen



06. Juli 2007  Querflötenvorspiel im Pfarrhaus


am Freitag, 06.07.07 zeigten die Querflötenschülerinnen von Doris Rothenbaucher ihren Leistungsstand. In einem kleinen aber feinen Konzert präsentierten die Jungmusiker ein breites Spektrum von bekannten Volksweisen bis hin zu Jazz-Stücken.
Alle Zuhörer waren überrascht, welche Fortschritte die jungen Damen im letzten halben Jahr gemacht hatten.
Bei einem kleinen Imbiss nach dem Vorspiel ernteten sie dann auch Lob von allen Seiten. Unserer Querflötenlehrerin Frau Doris Rothenbacher nochmals herzlichen Dank für die Durchführung und die perfekte Organisation des Vorspiels.
 


01. Juli 2006  Schülervorspiel und Infoveranstaltung

Am Samstag, 01. Juli 2006 fand um 15.00 Uhr ein Schülervorspiel in der Eichenhalle in Hausen statt. Die etwa zweistündige Veranstaltung wurde von den Früherziehungskindern und der Blockfloetengruppe eröffnet. Nachdem sich einige Instrumentalschüler präsentiert hatten, bot die Jugendkapelle noch einige Musikstücke gekonnt dar.

Im Anschluss an die Auftritte der Musikschüler bestand für interessierte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit sämtliche Instrumente ausgiebig zu testen. Für das leibliche Wohl war übrigens mit Kaffee und Kuchen sowie gekühlten Getränken bestens gesorgt.

Um allen Kindern und Jugendliche die Möglichkeit einer professionellen Ausbildung zu ermöglichen, bietet der Musikverein in Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Singen eine musikalische Früherziehung und einen Blockflötenkurs an.

Für die Holzblasinstrumente Querflöte, Klarinette und Saxophon und die Blechblasinstrumente Waldhorn, Trompete, Posaune, Tenorhorn und Tuba, sowie für das Schlagzeug, hat die Blasmusikschule Hausen professionelle Musiklehrer engagiert.

Anmeldungen, sowie weitere Infos erhalten Sie bei

Jugendleiter Alexander Kopp
Tel.: 07731/948196
blasmusikschule@mvhausen.de


Ausbildung an der Blasmusikschule

Der Musikverein Hausen legt bei der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen sehr hohen Wert auf Qualität. So haben wir schon im Jahre 1996 die Ausbildung unserer Jungmusiker in die Verantwortung professioneller Musikpädagogen gelegt. Im Herbst 1999 hat sich der Musikverein dazu entschlossen, eine eigene Blasmusikschule für den Instrumentalunterricht zu gründen. Der Elementarunterricht (Früherziehung, Grundkurs und Blockflöte) wird unter der Leitung der Jugendmusikschule Singen durchgeführt.
Die gesamte Ausbildung findet im Probenraum des Musikvereins, in der Eichenhalle in Hausen a. d. Aach statt.


Welche Art der Ausbildung können wir anbieten ?

Musizieren macht Freude - vor allem, wenn man zusammen mit Gleichaltrigen aktiv werden kann. In Gruppen lernen Kinder zwischen 4 und 5 Jahren in der musikalischen Früherziehung, sich bewusst mit Musik zu beschäftigen. Dazu gehört das Singen, Sprechen und Tanzen, aufmerksames Musikhören sowie das Musizieren auf den Orff-Instrumenten. Auch eine kindgerechte Einführung in die Notenlehre gehört dazu.

Kinder im Alter von 6 - 8 Jahren können im musikalischen Grundkurs oder im Blockflötenkurs die ersten Notenkenntnisse erwerben. Musikalische Gehörbildung sowie das spielerische Erlernen verschiedener Rhythmen stehen ebenfalls auf dem Lehrplan 

Weiterhin bieten wir Instrumentalunterricht für Kinder ab 8 Jahren an. Bei dieser Unterrichtsform werden die Kinder an einem Musikinstrument ausgebildet. Begleitend wird Ihnen auch die Musiktheorie näher gebracht. 

Wir bieten auch die Möglichkeit der Erwachsenenweiterbildung. Unterrichtsinhalt erfolgt in Absprache mit jeweiligen Musiklehrer.

Was bieten wir sonst noch ?

Um unseren Jungmusikern auch die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit gleichaltrigen das gemeinsame Hobby auszuüben, haben wir eine Jugendkapelle gegründet. Die Jugendkapelle hat mit ihrem Dirigenten Timo Fritsch beim Landesmusikfest in Villingen an einem Wertungsspiel teilgenommen. Das erreichte Prädikat mit hervorragendem Erfolg teilgenommen sowie die erreichte Punktzahl (91 von 100 möglichen Punkte) zeigen den musikalischen und pädagogischen Sachverstand des Dirigenten, aber auch den Zusammenhalt der 15-köpfigen Truppe. Da wir unser Niveau weiter steigern möchten, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Musikern. Bläser und Schlagzeuger ab dem Leistungsstand Bronze sind herzlich eingeladen in einer Probe vorbei zu schauen. Die Proben finden immer Mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Proberaum der Eichenhalle statt.